Neues aus der Reitstunde…

…kürzlich habe mich meiner Freundin MonAmarie meine Digi-Cam ausgeliehen. MonAmarie reitet seit einiger Zeit und wollte sich mal filmen lassen um ihre Technique zu checken.

Ich habe daraufhin neugierig die Videos gesichtet und festgestellt das so ein Reitunterricht ganz schön perverser Kroms ist! So pervers, das ich hier gerne mal ein Wort dazu verlieren möchte.

Die Videos kann ich hier nicht zeigen, da diese absolut nicht jugendfrei sind. Es fallen epochale Äußerungen wie: Gebe dich hin und lass dich von ihm führen. Nimm die Rute nach Innen.

Nicht genug davon erzeugt MonAmarie weitere Traumata indem sie mich mit regelmäßigen Updates versorgt:

 

*******************************************

Hi Karpfen, komme gerade aus der Reitstunde und habe wieder etwas Neues gelernt:

Man nennt es: "in Anlehnung reiten" (ja, Frauen lehnen sich gerne an ;-))

Also: dabei hältst du ihn vorne und treibst ihn mit dem Schenkel rein.

Er sollte sich dabei aufs Gebiss legen (das geht natürlich nur bei älteren, wenn sie die Dritten draußen haben ;-))

Und dabei immer: langes Bein …

MonAmarie

*******************************************

 

Knute, Karpfen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.