…weiter geht die Tour, diesmal steht Lüdenscheid auf dem Programm. Ein paar nette Ecken habe ich in diesem Städtchen entdeckt.

IMAG0262 IMAG0264

IMAG0267 IMAG0268

IMAG0260

IMAG0273

Kaboom, Karpfen…

…an Lahr habe ich gemischte Erinnerungen, da ich hier vor 7 Jahren einige ungute Erfahrungen machen durfte.

Dafür war es diesmal umso besser, habe einen netten neuen Kunden und jede Menge Caches gefunden.

Mein neues Hobby bringt mich regelmäßig vom Schreibtisch weg, was mir momentan nicht schadet.

Hier die üblichen Beweisfotos:

IMAG0232

IMAG0233

IMAG0234

IMAG0240

IMAG0242

IMAG0244

IMAG0235

Käsches, Karpfen…

…auch ich darf mal wieder im Hotel übernachten. Dieses Jahr bin ich wahrlich mit Aufträgen im Tagespendelbereich gesegnet. Aber ab und an zieht es mich auch in weitere Gefilde. Z.B. nach Bremen zu einem TMG-Training. Anbei ein paar Fotos – gut das ich (bis auf mein scharfes Mundwerk) nicht bewaffnet war. Das Schild stand übrigens direkt vor dem Eingang zu meinem Kunden!

IMAG0068 IMAG0071

IMAG0069

IMAG0075

IMAG0074

Kanone, Karpfen…

…Tach Allerseits,

hier mal wieder von mir ein Beitrag zur bekannten Fallstudie von Jens und Jens. Ich bin momentan im Schwabenländle und zwar in Waiblingen. Ein sehr nettes Städtchen. Endlich mal eine Ortschaft, wo ich nicht in miesen Industriebauten mittelmäßiger Architekten abhängen muss. Ein paar Fotos:

Türmschen zu Waiblingen:
IMAG0014 IMAG0015

Idylle:
IMAG0018 IMAG0020

Lachende Kunden:
IMAG0019

Lachender Consultant:
IMAG0021

L’hotel:
IMAG0023 IMAG0024

Kumpel, Karpfen…

…gestern bekam mein Töchterchen folgendes Dings von meiner Frau geschenkt:

IMAGE_120

très minimalistic.

Kopf, Karpfen…

Kürzlich in einem üblen Kaff (Düren) in der Nähe von AC gesichtet:

IMAGE_099

Aber was stellt man sich unter Kurzwaren vor? Ich persönlich hätte geschätzt, das es sich um Kleinkrams also Tinnef handeln würde. Erstaunt darüber war ich dann schon, das ich gar nicht so verkehrt lag:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzwaren

Kurz, Karpfen…

…diese woche mal wieder in kölle bei meinem bro vorbeigeschaut. wie bei uns brüdern so üblich werden die einen oder anderen skurrilitäten ausgetauscht. lalala:

 

und einmalalala von herrn waltz:

 

man kann sich schlecht entscheiden welche version besser ist.

;-)

kakakakakakarpfen…